Ein neues Familienauto ohne Zinsen mit der o/ZB

Drucken

CrossTouranSeit unseren Studienzeiten fuhren wir bereits einen kleinen Nissan Almera Baujahr 2000. Er hatte bisher immer treu gedient und auch als unser erstes Kind auf die Welt kam, sahen wir keinen Anlass das Fahrzeug zu wechseln. Es war vielleicht ein bisschen eng und oft wurden wir von unserem Umfeld wegen der „Reisschüssel“ belächelt, aber der Kinderwagen passte gut rein und auch für eine Autoreise war genug Platz.
Als jedoch im Jahr 2014 unser zweiter Sohn auf die Welt kam, wurde es langsam eng. So entschlossen wir uns, dass im Jahr 2015 ein neues Fahrzeug her musste – am besten noch vor dem Sommerurlaub, für den Fall, dass wir wieder mit dem Auto verreisen sollten.

 

Die Anschaffung war angedacht für Mai oder Juni um noch etwas Zeit zu schinden und Eigenkapital anzusparen. Doch es kam wie es kommen musste: Anfang des Jahres 2015 fingen immer mehr Verschleißteile am Nissan kaputtzugehen. Letztendlich hing im März auch noch der Auspuff sprichwörtlich am „seidenen Faden“. So mussten wir bereits im Frühjahr mit Hochdruck nach einer neuen Familienkutsche suchen und wurden recht schnell fündig. Die Wahl fiel auf einen VW Cross Touran. Nachdem die Entscheidung gefallen war, ging alles recht zügig über die Bühne. Innerhalb einer Woche war die Zusatzentnahme auf unserem Konto, sodass wir den Wagen pünktlich zur Abholung bezahlen konnten. Nun haben wir endlich genug Platz für die ganze Familie – mit zwei kleinen Kindern hat man bei jedem Ausflug fast so viel Gepäck dabei, wie man früher für eine ganze Urlaubsreise brauchte. Wir sind sehr froh, uns für den Weg über die o/ZB Karlsruhe entschieden zu haben und sind sehr dankbar für die schnelle Bearbeitung und das Vertrauen der o/ZB. Dadurch konnten wir eine Menge Zinsen sparen, die wir ansonsten an die Bank hätten zahlen müssen.

A.E.

Impressum